Der Trend „Russian Lips“ – eine kritische Betrachtung

Teilen:
In den letzten Jahren hat die Russian Lips Technik zur Lippenvergrößerung stark an Beliebtheit gewonnen. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Trend und warum entscheiden wir uns bei Facehype gegen diese Methode? In diesem Blogbeitrag beleuchten wir die Hintergründe und erklären, warum wir uns für individuelle Natürlichkeit statt Einheitslook entscheiden.

Was sind Russian Lips?

Die Russian Lips Technik hat in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen und wird auch bei uns in der Praxis oft angefragt. Wenn wir von Russian Lips sprechen, beziehen wir uns auf eine spezielle Technik zur Lippenvergrößerung. Kunden, die nach Russian Lips fragen, beschreiben meist das äußere Erscheinungsbild einer flachen und voluminösen Lippe. Der Wunsch nach einer im Seitenprofil flachen Lippe ist nachvollziehbar, auch ich finde den alten Trend der „Entenlippe“ oder „Duck Lips“ ästhetisch überhaupt nicht ansprechend. Als absolute Verfechterin der individuellen Natürlichkeit, habe ich mich bereits ganz zu Beginn von dieser Technik distanziert.

Warum wir uns gegen die Russian Lips Technik entscheiden

Es gibt mehrere Gründe, warum die Russian Lips Technik nicht in unser Konzept passt. Hier sind die wichtigsten:

1. Verlust der Natürlichkeit durch Überfüllen der Lippen

Die originale Russian-Lips-Technik ist eine „Fächertechnik“. Das bedeutet dass das Produkt mit einem Nadelstich in fünf bis zehn Fächerinjektionen abgegeben wird. Im Vergleich dazu wird bei unserer eigenen Technik FACEHYPE Signature Lip Look (FSLL) bei einem Nadelstich nur eine „Hyaluronstrasse“ abgegeben. Denn durch die multiplen Hyaluronstrassen/Fächer kann es sehr schnell zu einer Überfüllung der Lippe kommen. Dies wiederum führt zu einer Überdehnung im Gewebe.

In vielen Fällen kommt es dann mit der Zeit zu einem „Wandern“ der Hyaluronsäure, da die Lippe immer nur eine individuelle Menge an Produkt speichern und verarbeiten kann. Die restliche Hyaluronsäure wandert dann in andere Bereiche. Dieser beginnende Prozess ist anfangs mit bloßem Auge nicht sichtbar, wird aber durch weitere Nachbehandlungen immer mehr sichtbar, bis ein kleiner Schnurrbart an der Oberlippe entstehen kann.

Weitere Injektionen können dann dazu führen, dass der neue Filler sich relativ schnell mit dem alten Material verbindet und nicht verrutscht. Viele Patienten bemerken an diesem Punkt, dass das Ergebnis nach einer Behandlung nicht mehr lange hält. Die Ursache hierfür ist dann allerdings die weitere Migration des Produkts.

2. Kein Respekt der natürlichen Anatomie durch falsche Injektionstechnik

Alle Fotos der Russian Lips zeigen einen kleinen Flip des Lippenrands. Ich nenne sie immer „Skisprungschanze“. Um diesen Flip zu erreichen, wird oft oberhalb des Lippenrots, also oberhalb des Lippenrands mit der Nadel angesetzt. Dies durchbricht jedoch die natürliche Barriere zwischen Lippenrot und Lippenweiß und ermöglicht es der Hyaluronsäure, zu wandern.

Warum passiert das?

Das Lippenrot ist ein eigenes Gewebe und wird durch eine natürliche Barriere vom umliegenden Gewebe, dem Lippenweiß, abgegrenzt. Durchsticht man nun diese natürliche Grenze mit einer Nadel, öffnet man einen „Tunnel“, welcher das Lippenrot mit dem Lippenweiß verbindet. Die unterspritzte Hyaluronsäure kann nun durch den Tunnel wandern. Im Idealfall applizieren wir den Filler immer im Lippenrot, dort wollen wir auch einen Volumenaufbau erreichen. Mit diesen erschaffenen Tunnel kann die Hyaluronsäure als Konsequenz nun aber das Lippenrot sehr einfach verlassen und ins Lippenweiß verrutschen. Das Risiko hierfür wird natürlich vergrössert, wenn eine übermässige Menge an Produkt abgegeben wird. Der Filler sucht sich aufgrund des Gewebedrucks den einfachsten Weg des geringsten Widerstandes und wandert durch die Tunnel aus. 

3. Falsche Hyaluronsäure

Für eine voluminöse Lippe muss die Hyaluronsäure bestimmte Eigenschaften erfüllen. Wichtigste Eigenschaft ist bei den Russian Lips: Volumenaufbau! Das Produkt muss demnach eine gewisse Härte besitzen, um dieser Eigenschaft gerecht zu werden und genügend Volumen zu schaffen. Viele wählen in diesem Zusammenhang eine für die Lippe viel zu harte Hyaluronsäure aus. Das Gewebe der Lippe ist aber eher weich. Aus diesem Grund kommt es sehr oft zu Knotenbildungen und Verhärtungen nach der Unterspritzung. 

4. 0815-Prinzip für Jedermann

Der wohl wichtigste Punkt. Ich kann es nicht oft genug betonen: jeder Mensch ist anders, jeder Körper ist anders, und jede Lippe ist anders! Die Vielfältigkeit der Lippenform gehört, meiner Ansicht nach, zur Individualität jeder Person dazu. Wenn ich mir die vielen Bilder auf Social Media anschaue, fällt mir sofort auf: die Russian Lips respektieren diese Vielfalt nicht. Hier sieht jede Lippe gleich aus. Ein 0815-Konzept für alle. Das ist für mich ein absolutes No-Go!

Unser Ansatz bei Facehype

Aus diesen Gründen findet ihr die Russian Lips Technik nicht bei FACEHYPE. Wir stehen für die Optimierung deiner Natürlichkeit. Bei uns wird jede Lippe individuell behandelt und verbessert. Unsere FSLL-Technik kann, nach Wunsch, flache Lippen im Seitenprofil und ebenso voluminöse Lippen von der Vorderansicht schaffen. Aber alles im Rahmen der Natürlichkeit und unter Beachtung der individuellen Anatomie.

Teile diesen Beitrag:
Nilüfer Ahadi

Nilüfer Ahadi

Als leidenschaftliche Ärztin für Ästhetische Medizin, vereine ich bei FACEHYPE die neuesten Trends mit bewährten Techniken. Meine fundierte Ausbildung am renommierten Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und mein Master of Injectables aus London ermöglichen es mir, Perfektion und Liebe zum Detail zu verbinden, um die optimale Schönheit für jeden meiner Patienten zu erzielen.
Suche
Folge @facehype

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Newsletter

Immer up-to-date mit FACEHYPE!

Du willst die neuesten Beauty-Trends, exklusive Angebote und Insider-Tipps direkt in dein Postfach?

Dann abonniere jetzt unseren Newsletter. Als Willkommensgeschenk erhältst du 10% Rabatt auf deine nächste Behandlung. Werde Teil unserer FACEHYPE-Familie und lass uns gemeinsam deine natürliche Schönheit optimal in Szene setzen!

Sign me up!

Die erfassten Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung deines Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

VIP-Club

Bevor du gehst...

Abonniere jetzt unseren Newsletter und erhalte die neuesten Beauty-Trends, exklusive Angebote und Insider-Tipps direkt in dein Postfach.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.